KONTAKT AKTUELLES JOBS
BMA BADEN GmbH
BMA Baden GmbH Ziegelhofstrasse 206b 79110 Freiburg Tel.: +49-761-76994340 info@bma-baden.de

Abdichtungstechnik

Die Abdichtung von Bauwerken ist ein „wertvolles Detail“

Eine häufig unterschätzte Disziplin bei der Errichtung und auch bei der Sanierung eines Bauwerkes ist die Abdichtung im erdberührten Bereich. Bei unzureichender Planung oder nicht allzu gewissenhafter Ausführung kann die Funktionalität des Bauwerkes erheblich leiden – eine eingeschränkter Nutzung bis hin zur völligen Untauglichkeit für die vorgesehene Nutzung, ist häufig eine Folge von mangelhafter oder fehlender Bauabdichtung. Die Unannehmlichkeiten, die für den Nutzer des Gebäudes entstehen können, sind immens – von den wirtschaftlichen Schäden ganz zu schweigen. Bei Bauwerksabdichtungen sind es häufig die kleinen aber feinen Details, welche einen deutlich sichtbaren Unterschied machen.

Welche Arten von Bauwerksabdichtungen bietet die BMA Baden GmbH an?

 Die BMA Baden GmbH ist breit aufgestellt im Bereich Bauwerksabdichtungen, um je nach Anforderung die individuell passende Lösung anbieten zu können.

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen der Abdichtung im Neubau und der sanierenden Abdichtung. Bei der Abdichtung im Neubau existieren in der Regel Pläne und Baubeschreibungen, die es gewissenhaft umzusetzen gilt. Egal ob geplante Schwarzabdichtung, ausgeschriebenes Fugenband oder Injektionskanal – wir von der BMA Baden GmbH setzen uns im Zweifelsfall kritisch mit der Planung auseinander, um letztlich der Aufgabenstellung auch wirklich gerecht zu werden.

Die Sanierende Abdichtungstechnik ist oft der aufwendigere Fall.

Eindeutig sichtbare Feuchtigkeitseintritte lassen sich in der Regel auch mit einem eindeutig zielführenden Konzept eliminieren, in vielen Fällen auch problemlos von der Gegenseite des Wasserangriffes (z.B. von der Innenseite des Kellers) mittels Injektionstechnik in Form von Rissverpressungen und Schleierinjektionen zur Flächenabdichtung oder bei aufsteigender Feuchtigkeit (Kapillarfeuchte) im Mauerwerk kann man durch den Einbau einer Horizontalabdichtung entgegenwirken.

Weitaus schwieriger ist es, wenn der Grund für den Feuchteeintritt nicht eindeutig erkennbar ist und auch keine oder nur unzureichende Baupläne vorhanden sind. Durch gezielte Eingrenzungen der möglichen Schwachstellen (Ausschlussprinzip) lassen sich zwar häufig die Folgekosten deutlich reduzieren – dennoch sind manchmal einige Versuche nötig, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen.

Für uns von der BMA Baden GmbH gibt es nichts Schöneres als Ihr Abdichtungsproblem zielgerichtet und dauerhaft zu lösen – auch wenn es noch so aufwendig ist.

Nutzen Sie unsere Erfahrung und unsere Leidenschaft bei der Vermeidung oder beim Aufspüren der Probleme mit Wasser an Ihrem Bauwerk!