KONTAKT AKTUELLES
BMA BADEN GmbH
BMA Baden GmbH Ziegelhofstrasse 206b 79110 Freiburg Tel.: +49-761-76994340 info@bma-baden.de

Kellerabdichtung

Trockene Füße für Ihr Gebäude

Nasse oder feuchte Wände im Keller, feuchte Böden, Schimmel oder sogar drückendes Wasser mit Pfützenbildung im Keller muss nicht sein – zumal die Probleme häufig nicht auf das Kellergeschoss beschränkt bleiben – auch am Gebäudesockel oberhalb des Kellers können Feuchteschäden auftreten – im Innen- oder Außenbereich.

Kellerabdichtung – fehlt komplett oder punktuelle Schäden?

Wie der Keller abgedichtet wird, hängt genauso ab von der vorhandenen Bausubstanz, wie auch von der später geplanten Nutzung. Zunächst einmal gilt es herauszufiltern, welche Art von Feuchtigkeit oder Nässe dem Keller zusetzt: Handelt es sich um drückendes Wasser, handelt es sich um kapillar aufsteigende Feuchtigkeit, die im Mauerwerk aufsteigt, ist die Bodenplatte undicht oder ist lediglich ein punktueller Schaden durch einen Riss oder eine undichte Rohrdurchdringung Ursache für den Schaden? Zu klären ist auch, ob es sich um Kondensatfeuchtigkeit handelt, die eine Dämmung des Kellers erforderlich macht.

Möglichkeiten der BMA Baden GmbH zur Kellerabdichtung

Nachdem festgestellt wurde, was an der Kellerabdichtung fehlt oder schadhaft ist, können wir mit verschiedenen Maßnahmen dem Problem entgegenwirken:

  • Abdichtung der Bodenplatte oder der Wände von innen mittels Schleierinjektion
  • Austausch der Bodenplatte in Verbindung mit umlaufendem Injektionskanal
  • Sockelvergelung bei schlecht verdichtetem Beton
  • Injektion von Rissen, undichten Durchdringungen oder Fugen mittels Acrylatgel, Polyurethan oder Zementleim
  • Einbau einer Horizontalsperre im Mauerwerk gegen aufsteigende Feuchtigkeit
  • Vergelung von Wänden
  • Schwarzabdichtung von innen auf Kellerböden oder von außen auf Kellerwänden
  • Negativabdichtung von innen auf den Wänden

Kellerausbau oder Kellerdämmung erst nach erfolgter Abdichtung

Erst im Anschluss an eine erfolgreiche Kellerabdichtung macht der Ausbau eines Kellers wirklich Sinn. Ohne vorhandenen Dichtigkeit sind Schäden und Ärger vorprogrammiert.

Wir beraten Sie gerne für eine Komplettsanierung: Analyse durch unsere Techniker – Abdichtung durch unsere Abdichtungstechniker – Ausbau durch unsere Maler, Gipser und Trockenbauer!