KONTAKT AKTUELLES JOBS
BMA BADEN GmbH
BMA Baden GmbH Ziegelhofstraße 230 79110 Freiburg Tel.: +49-761-76994340 info@bma-baden.de

Trockenbauarbeiten

Trockenbauarbeiten

Trockenbau als gestalterisches Element

Ein wesentlicher Teil des Innenausbaus, egal ob Neubau, Umbau oder Sanierung, ist die räumliche Gestaltung mittels Trockenbausystemen. Hierbei werden Gipskarton- oder Zementfaserplatten auf Unterkonstruktionen aus Holz oder Metall geschraubt, bzw. auf vorhandenes Mauerwerk geklebt. In kürzester Zeit können Räume an Decken, Wänden oder auch Böden gestaltet werden als Grundlage für die fertige Oberfläche (Tapeten,  Putze, Farben, Bodenbeläge). Der Vorteil beim Trockenbau liegt darin, dass ohne weitere Trocknungszeiten mit dem Innenausbau fortgefahren werden kann.

Technische Anforderungen an Trockenbausysteme

Trockenbau ist dabei kein rein gestalterisches Element: Auch technische Beanspruchungen können mit Trockenbau gelöst werden:

  • Schallschutz
  • Brandschutz
  • Dampfbremse
  • Statische Aussteifung
  • etc. 

Wichtig für ein langlebiges Ergebnis beim Trockenbau sind die Ausführungsdetails:

  • Entkopplungen zur Schallreduzierung und zur Vermeidung von Spannungen
  • Rasterabstände zur Gewährleistung der Stabilität
  • Fugenverspachtelungen und Randanschlüsse zur Gewährleistung der Dampfdichtheit
  • Richtige Materialwahl zum Erfüllen der gewünschten Beanspruchungen

Trockenbau als Grundlage für nachfolgende Gewerke

Zudem berücksichtigen wir von der BMA im Zuge der Trockenbauarbeiten auch immer schon die nachfolgenden Ausbaugewerke in unsere Überlegungen mit ein: Welche Anforderungen stellen Maler, Fliesenleger oder Bodenleger? Welche Details gilt es im Zusammenspiel mit den nachfolgenden Handwerksleistungen zu beachten?

Sie sehen – Trockenbau ist mehr, als ein paar Platten an die wand zu schrauben. Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, ist vor allem ein umfassendes KnowHow gefragt – Dieses stellen wir von der BMA BADEN GmbH durch regelmäßige Schulungen sicher.